Toggle Menu

Mediation in Mühldorf

Home...

Der Begriff Mediation kommt aus dem Lateinischen und bedeutet zwischen zwei Parteien die Mitte halten.

Bedingt durch meine familiäre Position - mittleres Kind eines "Mädel-Trios" - wurde mir quasi die Empathiefähigkeit schon in die Wiege gelegt.

Empathie, die Fähigkeit, sich in die Lage Anderer hineinzuversetzen, um an Deren Gefühle und tiefer liegenden Interessen bzw. Bedürfnisse heranzukommen, ist eine der wichtigsten Voraussetzung um den Beruf der "Mediatorin" ausüben zu können.

In einer fast 2-jährigen - sehr umfangreichen - Ausbildung in der Akademie DeSoSta (Deym-Soden-Stangassinger) erlangte ich dann die Professionalität als Mediatorin arbeiten zu können.

Marianne Berndl

Ich darf mich vorstellen:

Marianne Berndl
Jahrgang 1957

verheiratet von 1978 – 1997
geschieden mittels Mediation

1 Sohn          Jahrgang 1984
1 Tochter      Jahrgang 1987
Kindererziehung von 1986 bis 1997

Berufe:
Arzthelferin von  1973 - 1986
Steuerfachfrau von  1997 - 2000
Verwaltungsangestellte von 2000 - 2007
Verwaltungsbetriebswirtin seit  2007
Mediatorin seit  2008

Durch meine umfangreichen Erfahrungen sowohl im beruflichen, als auch im privaten Bereich, ist es mir möglich als Mediatorin sehr breitflächig zu arbeiten. Gerne unterbreite ich Ihnen mein Angebot für Ihren speziellen Fall.

Mit freundlichen Grüßen

Marianne Berndl
Mediatorin